Zur Startseite
Headerbild-Wetter-Gruppe-Hallenbau
 

Amag, Baden

Wir erhielten den Auftrag für die Fassaden- und Metallbauarbeiten beim Objekt AMAG in Fislisbach. Der Auftrag verlangte eine umfangreiche Detailplanung, bei der wir unser Know-how einfliessen lassen konnten.

Wir erhielten den Auftrag für die Fassaden- und Metallbauarbeiten beim Objekt AMAG in Fislisbach (Baden). Der Auftrag umfasste folgende Leistungen:

  • Patentiertes Audi-Wabenblech welches mittels einer speziell entwickelten Verschlusstechnik, ohne mechanische Befestigung, den Halt, die exakte Lage und die Dilatation garantiert.
  • Hinterlüftete Fassade in Alucobond bestehend aus thermisch getrennten Fassadenkonsolen inkl. Aufnahmeschienen für die Alucobondplatten. Dachkonstruktion bestehend aus horizontal durchlaufenden Kerto Q-Holzplatten und zweiteiligem Dachrandblech aus Aluminium inkl. Stoßblechen (Ecken verschweißt). 
  • Hinterlüftete Fassade in Blech bestehend aus thermisch getrennten Fassadenkonsolen inkl. Aufnahmeschienen für Kofferbleche, Isolierung aus Glaswolle und Kofferbleche aus Aluminium.
  • Fenster, Türen und Faltschiebefenster aus Aluminium. 
 

Dank einer längeren Vorlaufzeit konnten wir die Detailplanung sowie die Wünsche der Architekten sorgfältig erarbeiten. Auch die Probleme bei der Schnittstelle zwischen Fassade und den Einbauelementen, wie z.B. Türen und Faltschiebetüren die von unserem Metallbau geliefert wurden, konnten somit rechtzeitig und sauber gelöst werden. Das hat sich bei der reibungslosen Montage positiv widerspiegelt.

Fenster, Türen, Tore aus Aluminium
Fenster, Türen, Tore aus Aluminium
Patentierte AUDI-Wabenblechfassade
Patentierte AUDI-Wabenblechfassade
 

Die Fassadenkonstruktion kann Ebenheitstoleranzen von max. +- 25mm aufnehmen. Vor den Montagearbeiten wurden aus diesem Grund bei allen Betonwänden, welche mit der Fassade versehen werden sollten, die maximalen Maßabweichungen in Bezug auf die Ebenheit eruiert. Anschließend wurde bei jeder Fassadenfläche eine Referenzebene festgelegt. Die größte Herausforderung bei dieser Fassade war die millimetergenaue Einteilung der Unterkonstruktion. Denn alle darauf folgenden Komponenten bis zu den nach Plan vorgefertigten Wabenblechen sind hiervon abhängig. Ein exakt gleichmäßiges Fugenbild zwischen den Wabenblechen und eine ebene Fassadenfläche bestätigt, dass wir von Anfang an eine saubere Arbeit geleistet haben.

 
 
 
 
 
Metallbau Service
 
 

Bei dem Projekt Digitec Galaxus im ... mehr>>

Identitäten sichtbar gemacht : Dank ... mehr>>

Die H. Wetter AG hat schon halb ... mehr>>

Wir laden Sie ein zu einem Besuch im ... mehr>>

Im Frühling 2016 hat die H. Wetter AG ... mehr>>

Die Lagerhalle des Opernhauses in ... mehr>>

Im Herbst 2016 hat die H. Wetter AG ... mehr>>

Der Bauherrschaft und dem Architekten ... mehr>>

Der Bundesrat hat am 27.8.2014 die ... mehr>>

Unsere Lehrunternehmung wurde im ... mehr>>

Unsere Lehrlinge - unsere Zukunft mehr>>

Die H.Wetter AG durfte die Architekten ... mehr>>

Neubau Mercedes-Benz Autohaus mit ... mehr>>

Unsere Lehrunternehmung (LUN) hat ... mehr>>

OYM - Das Kompetenzzentrum für ... mehr>>

Das Unternehmen feiert ihr 70-jähriges ... mehr>>

Alljährlich nehmen unsere Lernenden am ... mehr>>

Fabio Bohren, Cristian Torchia und ... mehr>>

Du bist ein selbständiger Macher und ... mehr>>

Im Frühjahr 2017 kamen die Inhaber des ... mehr>>

Möchten Sie Wirtschaftlichkeit, ... mehr>>

Die Wetter Industrie- + Gewerbebau AG ... mehr>>

Das neue Plattencenter hat eine zirka ... mehr>>

Nach dem Umbau des bestehenden Gebäudes ... mehr>>

Im November 2017 erhielten wir den ... mehr>>

Um neue Automarken angemessen zu ... mehr>>

In Baden, unweit der Schlossruine neben ... mehr>>

Im Oktober 2016 erhielten wir den ... mehr>>

Im September erhielten wir den Auftrag ... mehr>>

Der Umbau Dättwil besteht aus der ... mehr>>

Bei der H. Wetter AG wurde dieses Jahr ... mehr>>

Die Dreifachsporthalle ist ein ... mehr>>

Durch die kalten Temperaturen und dem ... mehr>>

Der Bike-Parking-Lift® ist ein komplett ... mehr>>

Viele Handwerk-Betriebe, nicht nur im ... mehr>>

Es war am Ende des Jahres 2011, da ... mehr>>

Im Herbst 2017 haben wir den Auftrag ... mehr>>

Der Neubau der Wetter Immobilien AG am ... mehr>>

Die zentralgelegene Parzelle an der ... mehr>>

Die neue Sport- und Eventhalle in ... mehr>>

Für die prozesssichere Fertigung von ... mehr>>

Die Wetter Industrie- +Gewerbebau AG ... mehr>>

Der Neubau im Industriegebiet Gexi ... mehr>>

Die H. Wetter AG unterstützt die ... mehr>>

An der Badenfahrt 2017 werden rund 100 ... mehr>>

Hoch an der Lägern liegt zwischen ... mehr>>

Werkvertrag unterzeichnet, Baubeginn ... mehr>>

Die Hochschule für Architektur, Bau und ... mehr>>

Bei der Wetter Gruppe übernimmt nach 72 ... mehr>>

Im Mai 2017 erhielten wir den Auftrag ... mehr>>

Der ganze Umbau und die Ausführung der ... mehr>>

Im Freien bei Kälte sein und doch warm ... mehr>>

Die Hardturm AG realisiert auf dem ... mehr>>

Beim Projekt TCS Schlieren durfte die ... mehr>>

Weitere Flächen zur Benützung für das ... mehr>>

 
 

Neubau Mercedes-Benz Autohaus mit ... mehr>>


 
 
Gebäude PLUS - Ihr Gebäude kann mehr.

H. Wetter AG  Werkstrasse 7 . CH-5608 Stetten . Tel. +41 56 485 87 17 . info@wetter-ag.ch