Zur Startseite
Headerbild-Wetter-Gruppe-Hallenbau
 

Neubau Wohn- und Gewerbebau Twerenbold in Mellingen

Der Bauherrschaft und dem Architekten ging es darum, preisgünstige Wohnungen mit einer speziellen, ansprechenden Architektur zu schaffen. Da der Bau direkt an einer vielbefahrenen Strasse liegt, wurde viel Wert auf sehr guten Schallschutz gelegt. Das zeigt sich heute an der Struktur der Fassade und der Detailgestaltung im Bereich der Balkone.

Bauherrschaft:                   Twerenbold Service AG, 5406 Baden-Rütihof
Vertreten durch:                 Bauherrenvertreter AK-Bautreuhand AG, 8008 Zürich
Architekt:                            Heinz Rinderknecht, dipl. Architekt HTL/SWB, 5417                                                      Untersiggenthal
Bauleitung:                         Heinz Rinderknecht, dipl. Architekt HTL/SWB, 
                                           Franco Gentilesca
Projektleitung:                    Hallenbau und Gesamtprojekt René Stricker 
                                           Metallbau-Arbeiten /LUN Jaesin Sherif

Montage & Produktion:      Fassadenverkleidung durch H. Wetter, Pal Gjokaj als                                                    Gruppenleiter; Metallbauarbeiten durch die
                                           Lehrunternehmung/Metallbau

 

Bei diesem interessanten Projekt handelt es sich um einen viergeschossigen Massivbau an der Lenzburgerstrasse 40 in Mellingen. Im Erdgeschoss wird die Raiffeisenbank eine neue Niederlassung einrichten, in den 3 Obergeschossen sind 16 Wohnungen geplant, wovon bis jetzt 15 bereits vermietet sind. Der Bauherrschaft und dem Architekten ging es darum, preisgünstige Wohnungen mit einer speziellen, ansprechenden Architektur zu schaffen. Da der Bau direkt an einer vielbefahrenen Strasse liegt, wurde viel Wert auf sehr guten Schallschutz gelegt. Das zeigt sich heute an der Struktur der Fassade und der Detailgestaltung im Bereich der Balkone. Den Auftrag für diese anspruchsvolle Fassadenverkleidung bekamen wir im Oktober.

 
 
 

Eine besondere Herausforderung lag in der Farbgebung. Nach Leistungsverzeichnis hätten alle sichtbaren Teile in Aluminium aus der gleichen Charge ausgeführt und anschliessend in Colinal 3165 eloxiert werden sollen, um Farbunterschiede zu vermeiden. Das dies nicht machbar ist, zeigte sich schon bei den ersten Gesprächen mit den Architekten und andern Lieferanten, vor allem im Bereich EG mit der bauseitigen Pfosten-Riegel-Konstruktion. Deshalb wurde schlussendlich entschieden nur das Streckmetall in Colinal auszuführen und alle andern Teile mit Pulver IGP DURAxal 4201 braun, passend zur Farbe des Streckmetalls zu beschichten. Nur mit einem sehr geübten Auge dürfte der Unterschied festzustellen sein.

 
 
 

Zu den Fassaden-Arbeiten gab es noch Metallbau-Arbeiten die durch die Lehrunternehmung ausgeführt wurde. Zu ihren Aufgaben gehörten die Staketengeländer beidseitig an der Garageneinfahrt und das Glasgeländer um die Attikabalkone. Das Attikageländer aus Pfosten mit den aufgehängten transparenten Gläsern, geführt mit dem Handlauf an der umlaufenden Struktur des Gebäudes herum, gibt zur Sicherheit auch genügend Licht. Das Knifflige an den Attikageländern war das Detail der Glasaufhängung und des umlaufenden Handlaufs mit den geschweissten Ecken. Der Handlauf setzt dem Gebäude, von der Strasse aus gesehen, noch eine Krone auf.

Alles in allem ist das Resultat sehr gut gelungen, auch wenn der Aufwand dazu enorm war. Schade dass der Initiator und Bauherr, Werner Twerenbold, das nicht mehr erleben durfte.

 
 
Metallbau Service
 
 

Fabio Bohren, Cristian Torchia und ... mehr>>

Bei dem Projekt Digitec Galaxus im ... mehr>>

Die Hochschule für Architektur, Bau und ... mehr>>

Die Hardturm AG realisiert auf dem ... mehr>>

Unsere Lehrunternehmung (LUN) hat ... mehr>>

Der Neubau im Industriegebiet Gexi ... mehr>>

Die neue Sport- und Eventhalle in ... mehr>>

Die Wetter Industrie- +Gewerbebau AG ... mehr>>

Es war am Ende des Jahres 2011, da ... mehr>>

Der Bundesrat hat am 27.8.2014 die ... mehr>>

Wir erhielten den Auftrag für die ... mehr>>

Alljährlich nehmen unsere Lernenden am ... mehr>>

Wir laden Sie ein zu einem Besuch im ... mehr>>

An der Badenfahrt 2017 werden rund 100 ... mehr>>

OYM - Das Kompetenzzentrum für ... mehr>>

Der Umbau Dättwil besteht aus der ... mehr>>

Im Herbst 2017 haben wir den Auftrag ... mehr>>

Die H. Wetter AG hat schon halb ... mehr>>

Im November 2017 erhielten wir den ... mehr>>

Im Mai 2017 erhielten wir den Auftrag ... mehr>>

Hoch an der Lägern liegt zwischen ... mehr>>

Weitere Flächen zur Benützung für das ... mehr>>

Der Neubau der Wetter Immobilien AG am ... mehr>>

Im Freien bei Kälte sein und doch warm ... mehr>>

Im Herbst 2016 hat die H. Wetter AG ... mehr>>

Das neue Plattencenter hat eine zirka ... mehr>>

Viele Handwerk-Betriebe, nicht nur im ... mehr>>

Der Bike-Parking-Lift® ist ein komplett ... mehr>>

Bei der H. Wetter AG wurde dieses Jahr ... mehr>>

In Baden, unweit der Schlossruine neben ... mehr>>

Im September erhielten wir den Auftrag ... mehr>>

Die H.Wetter AG durfte die Architekten ... mehr>>

Das Unternehmen feiert ihr 70-jähriges ... mehr>>

Unsere Lehrunternehmung wurde im ... mehr>>

Im Frühjahr 2017 kamen die Inhaber des ... mehr>>

Du bist ein selbständiger Macher und ... mehr>>

Im Oktober 2016 erhielten wir den ... mehr>>

Die Lagerhalle des Opernhauses in ... mehr>>

Um neue Automarken angemessen zu ... mehr>>

Möchten Sie Wirtschaftlichkeit, ... mehr>>

Im Frühling 2016 hat die H. Wetter AG ... mehr>>

Die zentralgelegene Parzelle an der ... mehr>>

Die H. Wetter AG unterstützt die ... mehr>>

Werkvertrag unterzeichnet, Baubeginn ... mehr>>

Nach dem Umbau des bestehenden Gebäudes ... mehr>>

Unsere Lehrlinge - unsere Zukunft mehr>>

Die Wetter Industrie- + Gewerbebau AG ... mehr>>

Durch die kalten Temperaturen und dem ... mehr>>

Die Dreifachsporthalle ist ein ... mehr>>

Beim Projekt TCS Schlieren durfte die ... mehr>>

Für die prozesssichere Fertigung von ... mehr>>

Bei der Wetter Gruppe übernimmt nach 72 ... mehr>>

Neubau Mercedes-Benz Autohaus mit ... mehr>>

Der ganze Umbau und die Ausführung der ... mehr>>

Identitäten sichtbar gemacht : Dank ... mehr>>

 
 

Neubau Mercedes-Benz Autohaus mit ... mehr>>


 
 
Gebäude PLUS - Ihr Gebäude kann mehr.

H. Wetter AG  Werkstrasse 7 . CH-5608 Stetten . Tel. +41 56 485 87 17 . info@wetter-ag.ch