Logo-der-Startseite-Wetter
Startseite-Headerbild-Wetter-Gruppe
 

GESUNDE MITARBEITENDE, GESUNDES UNTERNEHMEN

Bei der H. Wetter AG wurde dieses Jahr das betriebliche Gesundheitsmanagement eingeführt. Durch eine enge Verknüpfung von Arbeit und Gesundheit möchte sie über den gesetzlichen Rahmen und die Standards der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes hinausgehen.

Einführung des betrieblichen Gesundheitsmanagements bei der H. Wetter AG

Die Art, wie die Arbeit in unserer Gesellschaft strukturiert und organisiert ist, ist ein wesentlicher Faktor für unsere Gesundheit. Durch eine enge Verknüpfung von Arbeit und Gesundheit möchten wir über den gesetzlichen Rahmen und die Standards der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes hinausgehen. Ausdruck dafür ist eine gesundheitsförderliche Arbeitsgestaltung, die Einführung des betrieblichen Gesundheitsmanagements, sowie die koordinierte Reintegration von erkrankten oder verunfallten Mitarbeitenden. 

Hinter diesem Engagement steht die Überzeugung, dass die Gesundheit der Mitarbeitenden eine Grundlage des unternehmerischen Erfolgs ist. Betriebliches Gesundheitsmanagement verlangt eine umfassende, systematische Gesundheitspolitik und dazu gehören Aktivitäten zum Erhalt und zur Förderung der Arbeitsfähigkeit, aber auch Massnahmen zur Vermeidung der Arbeitsunfähigkeit und zum erleichterten Wiedereinstieg. Diese Aktivitäten werden im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements systematisch gesteuert und optimiert. Denn Gesundheit soll bei uns als Bestandteil einer verantwortungsvollen Unternehmensführung gelten, die gleichermassen die Arbeitsbedingungen wie das individuelle Gesundheitsverhalten berücksichtigt.

Wir werden konsequent auf fortschrittliches betriebliches Gesundheitsmanagement setzten und zielen darauf ab, Krankheiten und Unfälle am Arbeitsplatz vorzubeugen, Gesundheit zu fördern und das Wohlbefinden am Arbeitsplatz zu verbessern. Für dieses Engagement werden Schulungen sowohl für die Führungskräfte wie auch für Mitarbeitenden durchgeführt.

 

Workshop „Gesund führen“

Führungsverhalten wirkt als Ressource aber auch als Stressor auf die Gesundheit der Mitarbeitenden. Deshalb haben die Führungsmitglieder unseres Unternehmens im Rahmen dieses Workshops die Grundlagen im Zusammenhang von Arbeit, Gesundheit und Führung kennengelernt und vertieft. Dies damit sie Gesundheitsförderung, Früherkennung und Umgang mit Absenzen als Führungsaufgabe optimal wahrnehmen können.

 

Workshop „Umgang mit der eigenen Gesundheit“

Um bis ins hohe Alter gesund zu bleiben, müssen nicht nur unsere Führungskräfte, sondern wir alle aktiv unserer Gesundheit sorge tragen. Wie wir das machen können, werden wir im Rahmen der Mitarbeitendenworkshops zum Thema „Umgang mit der eigenen Gesundheit“ vermitteln. Im Rahmen des zweistündigen Workshops werden die Zusammenhänge zwischen Arbeit und Gesundheit auch für die Mitarbeitenden erläutert. Die Teilnehmenden reflektieren berufliche und private Anforderungen sowie Ressourcen und lernen Bewältigungsmöglichkeiten kennen, um die eigene Gesundheit zu erhalten und zu fördern. Ziel ist es, die Eigenverantwortung für die eigene Gesundheit erkennbar zu machen und Bewältigungsmöglichkeiten im Umgang mit Stress und Belastungen kennenzulernen.

 
Metallbau Service
 
 

Die Wetter Industrie- +Gewerbebau AG ... mehr>>

Die neue Sport- und Eventhalle in ... mehr>>

Bei dem Projekt Digitec Galaxus im ... mehr>>

Identitäten sichtbar gemacht : Dank ... mehr>>

Die Dreifachsporthalle ist ein ... mehr>>

Im Freien bei Kälte sein und doch warm ... mehr>>

Die Wetter Industrie- + Gewerbebau AG ... mehr>>

Bei der Wetter Gruppe übernimmt nach 72 ... mehr>>

Wir haben uns auf die Planung, ... mehr>>

Im Frühling 2016 hat die H. Wetter AG ... mehr>>

Das Unternehmen feiert ihr 70-jähriges ... mehr>>

Für die prozesssichere Fertigung von ... mehr>>

Der Bike-Parking-Lift® ist ein komplett ... mehr>>

Weitere Flächen zur Benützung für das ... mehr>>

Die H. Wetter AG unterstützt die ... mehr>>

Im Herbst 2016 hat die H. Wetter AG ... mehr>>

Die Lagerhalle des Opernhauses in ... mehr>>

Alljährlich nehmen unsere Lernenden am ... mehr>>

Möchten Sie Wirtschaftlichkeit, ... mehr>>

Werkvertrag unterzeichnet, Baubeginn ... mehr>>

Unsere Lehrlinge - unsere Zukunft mehr>>

Die zentralgelegene Parzelle an der ... mehr>>

Im September erhielten wir den Auftrag ... mehr>>

Wir erhielten den Auftrag für die ... mehr>>

Der Umbau Dättwil besteht aus der ... mehr>>

Um neue Automarken angemessen zu ... mehr>>

An zentraler und doch idyllischer Lage ... mehr>>

Hoch an der Lägern liegt zwischen ... mehr>>

Wir laden Sie ein zu einem Besuch im ... mehr>>

Im Oktober 2016 erhielten wir den ... mehr>>

An der Badenfahrt 2017 werden rund 100 ... mehr>>

Der Bundesrat hat am 27.8.2014 die ... mehr>>

Unsere Lehrunternehmung (LUN) hat ... mehr>>

Der ganze Umbau und die Ausführung der ... mehr>>

Nationaler Zukunftstag vom 9. November ... mehr>>

Unsere Lehrunternehmung wurde im ... mehr>>

Die H.Wetter AG durfte die Architekten ... mehr>>

Du bist ein selbständiger Macher und ... mehr>>

Die Klausner Metallbau AG, Auw und die ... mehr>>

Der Neubau im Industriegebiet Gexi ... mehr>>

Die Nachfolge in unserem ... mehr>>

Die Hardturm AG realisiert auf dem ... mehr>>

Der Bauherrschaft und dem Architekten ... mehr>>

Die Hochschule für Architektur, Bau und ... mehr>>

Der Neubau der Wetter Immobilien AG am ... mehr>>

OYM - Das Kompetenzzentrum für ... mehr>>

Im November 2017 erhielten wir den ... mehr>>

Fabio Bohren, Cristian Torchia und ... mehr>>

Im Herbst 2017 haben wir den Auftrag ... mehr>>

Das neue Plattencenter hat eine zirka ... mehr>>

Im Frühjahr 2017 kamen die Inhaber des ... mehr>>

Die H. Wetter AG hat schon halb ... mehr>>

Im Zuge des Umbaus der Möbel Pfister ... mehr>>

Durch die kalten Temperaturen und dem ... mehr>>

Beim Projekt TCS Schlieren durfte die ... mehr>>

Aufgrund neuen Auflagen der SUVA punkto ... mehr>>

Nach dem Umbau des bestehenden Gebäudes ... mehr>>

 
 

Unsere Lehrlinge - unsere Zukunft mehr>>

Entdecken Sie die Produkte & ... mehr>>


 
 
Gebäude PLUS - Ihr Gebäude kann mehr.

H. Wetter AG . Werkstrasse 7 . CH-5608 Stetten . Tel. +41  56 485 86 00 . info@wetter-ag.ch